[testimonials]

Der lange Samstag ist eine tolle Geschichte! Endlich begibt sich diese Stadt, die soviel zu bieten hat und auch so viel für sich in Anspruch nimmt, auf das Niveau der großen Centren wie Chemnitz oder Dresden.
Ich öffne meinen Laden jeden Samstag bis 18.00 Uhr, und zwar genau bis 18.00 Uhr, denn schließlich steht das auch so an meiner Tür. Und ich stell mich selber rein, zu tun hab ich immer! Und ich habe Kunden die mein Angebot bemerken und sich sehr freuen das noch jemand für sie da ist in dieser Stadt.
Leute, wir sind Dienstleister und wir können nur dann Umsatz machen wenn unsere Tür auf ist!!! Das was in Freiberg von den ‚Händlern in den letzten Jahren versäumt wurde läßt sich nur ganz schwer richten. Die Kunden wollen einkaufen wenn sie Zeit dazu haben. Im Internet geht das immer, in den großen Centren auch jeden Samstag bis 20.00 Uhr.
In Freiberg macht der letzte seinen Laden auf wenn der erste schon wieder schließt!
Unsere Kunden wollen Sicherheit. Und Vertrauen. Und das Vertrauen wiederherzustellen wird sehr lange dauern, das braucht einen langen Atem. Wir sind in einer Krise, das spürt sicher jeder. Und genau jetzt heisst es offensiv gegensteuern, den Kunden mehr bieten, den Laden öffnen.
Was sollten wir denn sonst tun?????
Das ganze „Drumherum“, Werbung usw. steht doch auf einem ganz anderen Zettel. Das gehört dazu und darum kümmert sich der Gewerbeverein aktiv.
Jetzt heißt es einfach nur: Laden auf, wir können das!

André Dietrich, Photo Porst Freiberg
[/fusion_testimonials]

 

Sie möchten Ihre Meinung ebenfalls hier lesen? Ganz einfach, nutzen Sie einfach folgendes Formular.

[accordian][/fusion_accordion]